Samsung Galaxy Nexus: Verfügbarkeit im Handel steigt deutlich

Das Google-Smartphone Samsung Galaxy Nexus ist sicher ein Gerät, welches bei vielen Nutzern zu Weihnachten auf dem Wunschzettel steht. Daher ist es nicht nur erfreulich, dass der Media Markt gleich bei 529 Euro in den Verkauf eingestiegen ist, sondern das Gerät nun auch bei immer mehr Händlern landet. Dabei kann man je nach Belieben online sowie offline kaufen.

Offline kann man aktuell immer noch bei den Media Märkten oder beim Saturn zuschlagen und muss dafür 529 Euro hinlegen. Aber auch weitere Händler wie z.B. MEDIMAX haben das Smartphone nächste Woche in der Werbung, hier werden allerdings 539 Euro fällig. Der Onlinehändler getgoods hat das Gerät mit einer Verfügbarkeit von 2 bis 4 Werktagen im Shop und auch Amazon möchte es nächste Woche im großen Stil versenden.

Richtig günstig kann man bei Cyberport zuschlagen, muss aber etwas Geduld mitbringen, denn dort im Shop ist das Lieferdatum derzeit unbestimmt und wird wohl erst nach Weihnachten. Dafür bekommt man das Galaxy Nexus dort aktuell für 499 Euro und nur noch heute (11.12.) bei Paypal-Zahlung mit dem Gutscheincode 15PAYPAL2011 nochmal 10 Euro sparen.

Auch wenn das Smartphone bei der Telekom zu haben sein soll, schaut es dort derzeit noch nicht danach aus, dass man es vor Weihnachten anbieten wird. Zumindest bei Vodafone im Onlineshop ist es bereits lieferbar, aber auch o2 bietet das Gerät bereits an, auch über die My Handy Finanzierung. Wer zudem eine Rundumlösung braucht, kann auch bei 1und1 mal vorbeischauen, dort gibt es das Gerät mit der Mobile-Flat. Ich gehe mal davon aus, dass sich spätestens Ende nächster Woche die Lager sämtlicher großer Händler gefüllt haben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.