Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition offiziell vorgestellt

N1_20_Set_White 1

Samsung hat das Galaxy Note 10.1 2014 Edition im Rahmen eines Unpacked-Events bei der IFA offiziell vorgestellt.

Nicht nur die SmartWatch Galaxy Gear und das Galaxy Note 3, sondern auch ein runderneuertes Android-Tablets im Format 10.1 Zoll bringt Samsung auf den Markt. Die 2014er Editon vom Note 10.1 will mit aktueller Technik und Software punkten. So löst das Super Clear LD-Display mit 2560 mal 1600 Pixel auf und auch sonst schaut die Ausstattung ganz nett aus. An Bord sind unter anderem Quad- bzw Octa-Core-CPU, (optional) LTE, Android 4.3, zwei Kameras mit je 8 und 2 Megapixel, natürlich der S Pen und diverse speziell angepasste Apps dafür, 3 GB RAM, ein microSD-Slot sowie ein 8.220mAh Akku. Ab dem dritten Quartal wird das Gerät in drei Versionen (Wifi, 3G und LTE) verkauft, ein Preis ist noch nicht bekannt.

Spezifikationen

Screenshot on 9.4.2013 at 8.34.44 PM

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

E-Scooter: Neue Regeln beim Abstellen vor 8 Minuten

Anker Soundcore Wakey: Modernen Radiowecker mit Qi-Ladestation ausprobiert vor 14 Stunden

Nintendo Family Computer: Bastelprojekt auf Famicom-Basis vor 14 Stunden

Blau mit „Tiefstpreis-Wochen“ im September vor 16 Stunden

Lamborghini: Kommt ein elektrischer Sportwagen zur IAA? vor 17 Stunden

Marvel: Black Panther 2 startet mit Phase 5 vor 17 Stunden

El Camino: Netflix nennt Datum für „Breaking Bad“-Film vor 18 Stunden

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 18 Stunden

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 22 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 1 Tag