Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition offiziell vorgestellt

Hardware

Samsung hat das Galaxy Note 10.1 2014 Edition im Rahmen eines Unpacked-Events bei der IFA offiziell vorgestellt.

Nicht nur die SmartWatch Galaxy Gear und das Galaxy Note 3, sondern auch ein runderneuertes Android-Tablets im Format 10.1 Zoll bringt Samsung auf den Markt. Die 2014er Editon vom Note 10.1 will mit aktueller Technik und Software punkten. So löst das Super Clear LD-Display mit 2560 mal 1600 Pixel auf und auch sonst schaut die Ausstattung ganz nett aus. An Bord sind unter anderem Quad- bzw Octa-Core-CPU, (optional) LTE, Android 4.3, zwei Kameras mit je 8 und 2 Megapixel, natürlich der S Pen und diverse speziell angepasste Apps dafür, 3 GB RAM, ein microSD-Slot sowie ein 8.220mAh Akku. Ab dem dritten Quartal wird das Gerät in drei Versionen (Wifi, 3G und LTE) verkauft, ein Preis ist noch nicht bekannt.

Spezifikationen


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.