Samsung Galaxy Note 10.1 kommt mit 2 GB RAM

Bereits zum Mobile World Congress in diesem Jahr, hörten wir vom Samsung Galaxy Note 10.1, nur hat es Samsung bisher nicht geschafft, das Gerät auch auf den Markt zu bringen. Letzten Informationen zu Folge, stand wohl eine ganze Zeit lang noch nicht fest, wie die genauen Spezifikationen für das Tablet aussehen werden. Nun ist das Samsung Galaxy Note 10.1 erstmals als finale Version aufgetaucht und verrät uns einige Infos. Im Gerät werden 2 GB RAM verbaut sein, damit dürfte es das erste Android-Tablet mit so viel Arbeitsspeicher sein. Angetrieben wird es von einem 1,4 GHz starken Quad-Core-Prozessor und mit an Bord sind eine 5-Megapixel-Kamera, HSPA+, sowie einen Slot für den S-Pen. Nachfolgendes Werbevideo zeigt das Gerät zudem erstmals in der finalen Fassung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News