Samsung Galaxy Note 7: Neuauflage als „Fan Edition“ ist offiziell

Samsung hat heute die Neuauflage des Galaxy Note 7 bestätigt, welches ab dem 7. Juli auf dem Heimatmarkt erhältlich sein wird.

Damit bestätigen sich die Informationen, welche das Wall Street Journal bereits vor wenigen Tagen in die Welt setzte. So wird das neue Note 7 auf den Namen „Fan Edition“ hören und mit einem kleineren Akku ausgestattet sein als die zurückgerufene Originalversion. Statt 3.500 mAh im Note 7 aus 2016 gibt es jetzt nur noch einen Akku mit 3.200 mAh.

Zusätzlich wurde der wenig sinnvolle Bixby-Assistent auf dem Smarpthone vorinstalliert. Ansonsten handelt es sich um das bekannte Note 7, welches mit S-Pen, Exynos 8890 SoC, 4 GB RAM und 64 GB Speicher daher kommt. Auch wird es wieder wasserdicht (68) und in den Farben schwarz, blau, grau und gold erhältlich sein.

In Südkorea wird Samsung ab dem 7. Juli insgesamt 400.000 Smartphones für umgerechnet 534€ anbieten. Eine Entscheidung über den Marktstart in anderen Ländern steht der Pressemitteilung zufolge noch aus.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte