Samsung Galaxy Note 8 soll 999 Euro kosten, kommt im September

Evan Blass von Venture Beat hat einen exklusiven Artikel veröffentlicht, in dem er uns ein paar Details zum Samsung Galaxy Note 8 nennt.

Das Gerät soll demnach „erst“ Ende September auf den Markt kommen und auch erst in der zweiten Hälfte des Monats vorgestellt werden. Eine Präsentation auf der IFA in Berlin ist damit also raus. Das Amoled-Display besitzt ein Seitenverhältnis von 18,5:9, ist jedoch mit 6,3 Zoll etwas größer, als das des Galaxy S8+.

Das Alleinstellungsmerkmal „Display“ fällt damit also endgültig weg, denn 0,1 Zoll Unterschied sind zu vernachlässigen. Samsung wird sich daher voll auf die S Pen-Funktionen konzentrieren und soll dem neuen Galaxy Note auch 6 GB statt 4 GB Arbeitsspeicher spendiert haben. Beim Prozessor kommt jedoch weiterhin der vom Galaxy S8 bekannte Exynos 8895 (bzw. Snapdragon 835) zum Einsatz.

Samsung Galaxy Note 8 kostet 1000 Euro

Auf der Rückseite gibt es zwei Kameras mit jeweils 12 Megapixel, beide mit einem optischen Bildstabilisator. Der Fingerabdrucksensor ist an der gleichen Stelle wie beim S8, also neben der Kamera, der Abstand wird jedoch etwas vergrößert.

Zur weiteren Ausstattung gehört ein Akku mit 3300 mAh, die DeX-Funktion und es wird neue Software-Funktionen für den S Pen (Multitasking, Übersetzung, Notizen auf dem Always On-Display) geben. Doch das Paket hat auch seinen Preis.

Mit 999 Euro dürfte es das teuerste Galaxy-Flaggschiff von Samsung werden. Bei Samsung möchte man für das neue Note also noch mal 100 Euro mehr, als für das Galaxy S8+ haben. Es ist damit auch 150 Euro teurer, als das Galaxy Note 7, das ja bekanntlich vom Markt genommen wurde. Der Preis im Handel dürfte wie immer schnell sinken, doch eine UVP von 1000 Euro ist eine Hausnummer.

Samsung möchte das Galaxy Note 8 in Schwarz, Blau und Gold anbieten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.