Samsung Galaxy S10 hat wohl „nur“ zwei Kameras hinten

Samsung Galaxy S10 Leak

Das Samsung Galaxy S10 steht an und es gibt immer mehr Gerüchte. Heute haben wir ein neues Detail zum normalen Modell und zwar zur Kamera.

Samsung unterscheidet normales und Plus-Modell immer mehr und auch 2019 dürfte das beim Galaxy S10 nicht anders sein. Während das Samsung Galaxy S10+ stolze vier Kameras auf der Rückseite haben soll, sind es beim Galaxy S10 vermutlich „nur“ zwei. Die Anzahl der Kameras ist nicht entscheidend für die Qualität der Fotos, aber es ist trotzdem ein bisschen schade.

Samsung Galaxy S10 Plus Render2

Samsung Galaxy S10+ mit ingesamt 6 Kameras

Wir wissen zwar noch nicht welche Kameras fehlen werden, aber man wird beim kleineren Modell eben Abstriche machen müssen. Beim S9 entschied man sich übrigens für eine Kamera, während das S9+ zwei bekam. Kein gewaltiger Unterschied, ich habe das im Test aber trotzdem kritisiert.

Jetzt müssen wir aber erst mal abwarten welche Kameras Samsung hier verbaut hat und was auch interessant sein wird: Wie viele auf der Front sind. Das S10+ soll vorne eine Dual-Kamera haben, beim S10 steht eine Single-Kamera auf der Frontseite im Raum. Das würde auch ein kleineres Loch bedeuten.

Momentan stehen übrigens vier Modelle im Raum: Eine Art Einsteiger-S10 (vielleicht ist es auch dieses Modell), ein normales S10, ein S10+ und dann noch das Projekt „Beyond X“. Vorgestellt wird das neue Galaxy-Lineup vermutlich im Februar und zwar noch vor dem MWC (startet am 25. Februar 2019).

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.