Samsung Galaxy S2 erhält Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean

Hardware

Samsung hat heute damit begonnen, das Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean für das “normale” Galaxy S2 in Deutschland auszuliefern. Um das Update auf eurem Gerät zu installieren, benötigt ihr allerdings die von Samsung entwickelte Software KIES, die ihr euch hier runterladen und anschließend auf eurem Rechner installieren könnt. Laut Lars von All About Samsung wird der interne Speicher von 12 auf 11 Gigabyte verringert, um einen Teil des Arbeitsspeichers auszulagern. Sämtliche Daten wie Bilder und Musik bleiben zwar erhalten, laut ersten User-Berichten müsst ihr allerdings eure Homescreens neu einrichten, denn diese werden komplett auf Standard zurückgesetzt.

Mit dabei ist jetzt unter anderem Projekt Butter, welches das OS flüssiger laufen lässt, Google Now und auch die neue Nature UX von Samsung. Außerdem soll Samsung auch die Kamerafunktion verbessert haben. Solltet ihr das Update bei euch installiert haben und weitere Anmerkungen oder Neuerungen gefunden haben, dann hinterlasst uns doch einfach einen kurzen Kommentar unter diesem Beitrag.

quelle aas (Danke auch an alle Tippgeber!)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.