Samsung Galaxy S2 erhält Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean

Samsung hat heute damit begonnen, das Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean für das „normale“ Galaxy S2 in Deutschland auszuliefern. Um das Update auf eurem Gerät zu installieren, benötigt ihr allerdings die von Samsung entwickelte Software KIES, die ihr euch hier runterladen und anschließend auf eurem Rechner installieren könnt. Laut Lars von All About Samsung wird der interne Speicher von 12 auf 11 Gigabyte verringert, um einen Teil des Arbeitsspeichers auszulagern. Sämtliche Daten wie Bilder und Musik bleiben zwar erhalten, laut ersten User-Berichten müsst ihr allerdings eure Homescreens neu einrichten, denn diese werden komplett auf Standard zurückgesetzt.

sgs2_kies_update

Mit dabei ist jetzt unter anderem Projekt Butter, welches das OS flüssiger laufen lässt, Google Now und auch die neue Nature UX von Samsung. Außerdem soll Samsung auch die Kamerafunktion verbessert haben. Solltet ihr das Update bei euch installiert haben und weitere Anmerkungen oder Neuerungen gefunden haben, dann hinterlasst uns doch einfach einen kurzen Kommentar unter diesem Beitrag.

quelle aas (Danke auch an alle Tippgeber!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus: TV wird zum smarten Display vor 21 Minuten

Joyn: Chromecast-Unterstützung wird getestet vor 40 Minuten

Huawei bestätigt Kirin 990 vor 1 Stunde

Samsung: Update auf Android 10 mit One UI 2.0 zeigt sich vor 2 Stunden

Porsche Taycan: Interieur offiziell enthüllt vor 2 Stunden

Fitbit Versa 2 passiert Bluetooth SIG vor 17 Stunden

Bose zeigt portablen Home Speaker vor 17 Stunden

EMUI 10: Video zeigt neue Kamera-App vor 17 Stunden

OnePlus 7T Pro: Das erste Bild vor 17 Stunden

Android 10: Nokia nennt Update-Zeitplan vor 17 Stunden