Samsung Galaxy S3: Update zu CyanogenMod 10 mit Android 4.1 Jelly Bean

Die Arbeiten an CyanogenMod 10 schreiten immer weiter voran. In der letzten Preview#9 wurden nun auch der Theme Chooser integriert. Mit ihm können sehr einfach Themes in Form einer .apk-Datei installiert und ausgewählt werden. Dies funktionierte in meinem Test schon sehr gut auf dem Samsung Galaxy S3. Eine weitere Neuerung in der letzten #9 ist die Integration der Energiesteuerung in der Benachrichtigungsleiste. Hier können die Schalter nun wieder x-beliebig ausgewählt und umsortiert werden.

Was bleibt sind kleine Fehler in der Youtube-Anwendung mit einem stockenden Bild während der Ton normal weiter läuft. Der MX-Player macht dagegen komischerweise keine Probleme beim abspielen von Videos. Die Kamera funktioniert nun auch auf meinem SGS3. Ich würde sagen, dass wir der ersten Nightly-Version immer näher kommen. Als ROM für die tägliche Nutzung kann ich die aktuelle Preview zum jetzigen Zeitpunkt aber nur den „hart gesottenen“ empfehlen.

[lightbutton link=“http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1779426″]Zum Beitrag im XDA-Forum[/lightbutton]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität