Samsung SM-G900F: Galaxy S5 zeigt sich in AnTuTu-Benchmark

samsung_galaxy_alu_header

Das Samsung Galaxy S5 wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in der ersten Hälfte des nächsten Jahres vorgestellt und dürfte mit Sicherheit einer der am meisten erwarteten Androiden werden. Und laut einem Benchmark-Eintrag von AnTuTu haben wir jetzt auch ein paar Angaben zu den Spezifikationen.

Bei AnTuTu hat man jetzt mal wieder ein neues Gerät in der Liste entdeckt und die entsprechenden Informationen veröffentlicht. Sollte das stimmen, dann hat Samsung ein Gerät mit der Bezeichnung SM-G900F getestet, bei dem es sich um das Galaxy S5 handeln könnte. Das Team bei AnTuTu ist sich „fast sicher“, dass es sich hier wirklich um Samsungs Flaggschiff für 2014 handelt. Laut AnTuTu wäre dies die internationale Variante des Galaxy S5. Natürlich handelt es sich hier noch um einen Prototypen.

Zur Ausstattung gehört ein Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, über die Größe von diesem gibt es aber keine Details. Weiter geht es mit dem Snapdragon 800 (MSM8974AC) von Qualcomm, der mit stolzen 2,5 GHz getaktet ist und von 3 GB Arbeitsspeicher und einer Adreno 330 GPU unterstützt wird. Intern hat Samsung 32 GB Speicher verbaut. Auf der Rückseite befindet sich eine Kamera mit 16 Megapixel und auf der Frontseite gibt es eine mit 2 Megapixel. Aktuell ist das Samsung Galaxy S5 natürlich mit Android 4.4 KitKat unterwegs. Das kann sich aber alles noch ändern.

Interessant ist, dass dieser Leak einigen Gerüchten der letzten Wochen widerspricht. Hier ist weder von einem 2K-Display, noch einem 64-Bit-Prozessor die Rede. Es kann gut sein, dass Samsung wieder unterschiedliche Versionen anbieten wird, aber vor allem beim Display würde ich eher auf 1080p beim S5 tippen. Es wird mit Sicherheit auch ein Gerät mit einem 2K-Display geben, aber die Galaxy-S-Reihe ist mittlerweile Massenware und dafür ist die Technik vielleicht auch einfach noch zu teuer.

Ich würde einfach mal vermuten, dass Samsung beim Galaxy S5 noch kein großes Risiko eingeht und ein eher kleineres Upgrade in einem neuen Gewand auf den Markt bringt. Diese Ausstattung mit einem hochwertigen Gehäuse aus Aluminium und einer neuen TouchWiz-Oberfläche dürfte für viele genauso interessant sein. Mein Interesse gilt ja sowieso der Optik des Galaxy S5. Ich bin mal gespannt, was uns hier erwartet.

Samsung SM G900F

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.