Samsung Galaxy S5 mini: Kein Update auf Lollipop geplant (Update)

Während sich Besitzer eines Samsung Galaxy S5 schon bald über ein Update auf Android 6.0 Marshmallow freuen können, sieht es schlecht für Besitzer des mini aus. Hier kommt noch nicht mal ein Update auf Android Lollipop.

Während Samsung aktuell mit Hochdruck an Android 6.0 Marshmallow für diverse Geräte der Galaxy-Reihe arbeitet, kann man sich als Besitzer eines Galaxy S5 mini wohl schon mal darauf gefasst machen, dass man bei Android 4.4 KitKat stehen bleibt. Wie man bei Inside Handy erfahren hat, ist kein Lollipo-Update geplant.

Mit Marshmallow hat wohl keiner mehr gerechnet, aber Lollipop hätte es dann doch noch mindestens sein dürfen. Sollte sich das bewahrheiten, wäre das eine schwache Leistung von Samsung und es zeigt wieder, wo die Prioritäten liegen. Die „Kleinen“ bleiben in der großen Masse an Galaxy-Smartphones auf der Strecke.

 

Update

Inside-Handy beruft sich auf Samsung-Infos, Samsung weiß davon aber laut offiziellem Twitter-Account nichts.

[tweet 685071132018511872]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

o2 Homespot LTE-Router im Test in Testberichte

Amazon kündigt die zweite „Popcorn-Woche“ an in Schnäppchen

Tesla Model S: Neue Felge entdeckt in Mobilität

Huawei Assistant offiziell angekündigt in Dienste

VW ID: Volkswagen plant Batteriefertigung in Deutschland in Mobilität

Amazon Prime ab sofort mit Exklusiv-Inhalten für Mobile Games in Smartphones

Sony PlayStation 5 wird umweltfreundlicher in Gaming

Huawei Mate 30 Pro: Video zeigt Installation der Google-Apps in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt mit 108-Megapixel-Kamera in Smartphones

Google Assistant: Mehr Fokus auf Privatsphäre in Dienste