Samsung Galaxy S6 Edge+ offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy S6 Edge plus Header

Die Galaxy-S6-Reihe bekommt Nachwuchs und zwar in Form von einem größeren Galaxy S6 Edge, welches den Zusatz „+“ im Namen trägt und im Grunde einfach nur ein größeres Display spendiert bekommen hat.

Zur Ausstattung des Samsung Galaxy S6 Edge+ gehören ein 5,7 Zoll großes Amoled-Display, welches mit 2560 x 1440 Pixel (QHD) auflöst, ein Exynos 7420 Achtkern-Prozessor von Samsung, 4 GB Arbeitsspeicher und wahlweise 32 GB oder 64 GB interner Speicher. Diesen kann man nicht mit microSD-Karten erweitern. Eine Version mit 128 GB ist hier außerdem auch nicht geplant.

S6 Edge Plus

Die Kamera auf der Rückseite löst mit 16 Megapixel auf, die Frontkamera hat 5 Megapixel für Selfies und der 3000 mAh starke, fest verbaute, Akku besitzt die Option zum kabellosen, schnellen Laden. Das Galaxy S6 Edge+ ist 154,4 x 75,8 x 6,9 Millimeter groß und wiegt 153 Gramm. Angetrieben wird es natürlich von Android 5.1 Lollipop und das Highlight ist das an gebogene Display.

Fans der Note-Reihe, die ein neues Phablet von Samsung wollen, müssen wohl mit diesem Gerät auskommen, denn das Note 5 kommt ja nicht zu uns, dafür wird man das Galaxy S6 Edge+ aber ab dem 4. September für 799 Euro in der Größe mit 32 GB Speicher kaufen können. Samsung wird das Gerät zum Start in den Farben „Black-Sapphire“ und „Gold-Platinum“ im Handel anbieten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung