Samsung Galaxy S6 Edge+ offiziell vorgestellt

Smartphones

Die Galaxy-S6-Reihe bekommt Nachwuchs und zwar in Form von einem größeren Galaxy S6 Edge, welches den Zusatz “+” im Namen trägt und im Grunde einfach nur ein größeres Display spendiert bekommen hat.

Zur Ausstattung des Samsung Galaxy S6 Edge+ gehören ein 5,7 Zoll großes Amoled-Display, welches mit 2560 x 1440 Pixel (QHD) auflöst, ein Exynos 7420 Achtkern-Prozessor von Samsung, 4 GB Arbeitsspeicher und wahlweise 32 GB oder 64 GB interner Speicher. Diesen kann man nicht mit microSD-Karten erweitern. Eine Version mit 128 GB ist hier außerdem auch nicht geplant.

Die Kamera auf der Rückseite löst mit 16 Megapixel auf, die Frontkamera hat 5 Megapixel für Selfies und der 3000 mAh starke, fest verbaute, Akku besitzt die Option zum kabellosen, schnellen Laden. Das Galaxy S6 Edge+ ist 154,4 x 75,8 x 6,9 Millimeter groß und wiegt 153 Gramm. Angetrieben wird es natürlich von Android 5.1 Lollipop und das Highlight ist das an gebogene Display.

Fans der Note-Reihe, die ein neues Phablet von Samsung wollen, müssen wohl mit diesem Gerät auskommen, denn das Note 5 kommt ja nicht zu uns, dafür wird man das Galaxy S6 Edge+ aber ab dem 4. September für 799 Euro in der Größe mit 32 GB Speicher kaufen können. Samsung wird das Gerät zum Start in den Farben „Black-Sapphire“ und „Gold-Platinum“ im Handel anbieten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.