Samsung Galaxy S7 (Edge) erhält größeres Firmware-Update

Samsung verteilt aktuell ein größeres Firmware-Update für das Galaxy S7 (Edge) in Deutschland, welches auch eine ganz neue Funktion mitbringt.

Dabei handelt es sich um den Dienst Samsung Cloud, den Samsung mit dem neuen Galaxy Note 7 eingeführt und vor ein paar Wochen im US-Blog des Unternehmens vorgestellt hat. Es handelt sich dabei um eine Backup-Funktion für euer Gerät, die auch automatisch funktioniert. Ihr könnt also beispielsweise einstellen, dass alle 24 Stunden (in der Nacht, wenn das Gerät lädt) ein Backup gemacht wird.

Darüber hinaus hat Samsung die Sicherheit der Geräte verbessert und an der Performance für NFC und Bluetooth gearbeitet. Das Update wird sowohl für das Galaxy S7, als auch Galaxy S7 Edge verteilt und ist laut All About Samsung knapp 200 MB groß. Es kann „over the air“ bezogen werden, falls es euch also noch nicht angezeigt wird, dann sucht doch mal manuell in den Einstellungen danach.

Da wir kein Galaxy S7 vor Ort haben, könnt ihr uns gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen und sagen, ob das Update bei euch verfügbar ist.

Galaxy S7 Update Screen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.