Samsung Galaxy S7 soll in vier Versionen erscheinen

Samsung Galaxy S7 Render

Das kommende Samsung-Flaggschiff für 2016, das Galaxy S7, soll direkt zum Marktstart in vier Versionen erscheinen. Das wären doppelt so viele wie beim Galaxy S6 zum Marktstart. Als Nutzer hätte man so also die volle Auswahl.

In den letzten Tagen und Wochen gab es einige Gerüchte zum Samsung Galaxy S7, unter anderem auch zu den unterschiedlichen Versionen. Es war neben einer ganz normalen Version auch von einer Plus-Version die Rede. Von einer Edge-Version und von einem Edge Plus. Doch welche Modelle wird Samsung auf den Markt bringen?

Alle vier, so Evan Blass. Als Nutzer hätte man also die Wahl zwischen klein und groß und normalem und gebogenem Display. Optisch scheint sich das Galaxy S7 kaum vom Galaxy S6 zu unterscheiden. Unter der Haube wird man dem Flaggschiff aber natürlich die neueste Hardware spendieren und ich bin mir sicher, dass auch die Software auf einem aktuellen Stand, sprich Android 6.0 Marshmallow, sein wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.