Samsung Galaxy S8 (Plus) soll ab dem 28. April verkauft werden

Das Samsung Galaxy S8 (Bild: Evan Blass)

Wir haben einen neuen Termin für den Marktstart des Samsung Galaxy S8 (Plus). Das neue Flaggschiff soll ab dem 28. April weltweit verkauft werden.

Das ist eine Woche später, als bisher angenommen. Bis heute stand der 21. April im Raum. Ein aktueller Bericht von Evan Blass bei Venture Beat spricht nun jedoch vom 28. April. Blass hat bekanntlich eine sehr hohe Trefferquote und war auch der erste, der den 21. April in den Raum geworfen hat. Der Vorverkauf soll übrigens am 10. April starten. Vorgestellt wird das Galaxy S8 am 29. März in New York.

Warum Samsung den Marktstart des Galaxy S8 nach hinten verschoben hat ist nicht bekannt. Man kann es auch nicht wirklich als Verzögerung bezeichnen, immerhin ist das Gerät noch nicht mal offiziell. Außerdem hat eine Woche meistens strategische Gründe. Der Konkurrenz wird diese Nachricht sicher gefallen, denn je später das S8 auf den Markt kommt, desto mehr Modelle kann man bis dahin verkaufen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.