Samsung Galaxy Tab 3 10.1 taucht in Benchmark mit Intel-CPU auf

samsung_logo_header

Noch wurde das Galaxy Tab 3 10.1 von Samsung nicht vorgestellt, taucht nun allerdings eimal mehr in einem Benchmark auf. Nachdem es im letzten Monat bereits innerhalb des Antutu-Benchmarks auftauchte und 24.616 Punkte erzielen konnte, lässt es sich nun sowohl in der WiFi-Version (GT-P5200), als auch in der Variante mit 3G (GT-P5210), auf den Servern des GLBenchmarks finden.

Dort wird das Galaxy Tab 3 10.1 smit einem Dual-Core-Prozessor von Intel, dem Atom Z2560, aufgelistet, welcher auf 1,6 Ghz je Kern getaktet ist. Dazu kommt noch eine PowerVR SGX 544 MP2 als GPU zum Einsatz. Beide befeuern das 10,1“ große Display mit einer WXGA-Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Als Betriebssystem kommt Android 4.2.2 Jelly Bean zum Einsatz

Der Einsatz einer Dual-Core Intel-CPU ist sicher sehr interessant und die Leistungsdaten wirken recht beeindruckend. Derzeit lässt sich lediglich die Display-Auflösung als Makel ausmachen, die mit WXGA doch schon sehr niedrig ist. Ein höher auflösendes Display wäre sicher angebrachter gewesen.

galaxy tab 3 10.1 benchmark 01

galaxy tab 3 10.1 benchmark 02

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.