Samsung Galaxy Tab S: Neuer Werbespot vergleicht das Tablet mit dem iPad Air

Samsung_Galaxy_Tab_S_Werbespot

Im neuesten Werbespot für das Galaxy Tab S nimmt sich Samsung wieder einmal der Konkurrenz aus dem Hause Apple an und vergleicht das eigene Tablet mit dem iPad Air.

Während vergleichende Werbung in Deutschland strengen Regeln folgen muss, haben die Konzerne in den USA freie Hand. Aus dieser Tatsache heraus entstehen zumeist mehr oder weniger peinliche Werbespots, welche das eigene Produkt weit über die Konkurrenz heben.

Dass Samsung sehr gerne auf dieses Konzept zurückgreift, ist schon seit einigen Jahren bekannt. Die neueste Werbung für das Galaxy Tab S, welche nun auf YouTube veröffentlicht wurde, bedient sich ebenfalls dem Prinzip der vergleichenden Werbung und lässt „objektiven“ Kunden auf der Straße die Wahl zwischen dem eigenen HighEnd-Tablet und dem iPad Air von Apple. Zufälligerweise stimmen hierbei alle für das Galaxy Tab S und bewundern neben dem hervorragenden Display auch das geringe Gewicht und das dünne Gehäuse.

Personen, welche den Dreh des Videos live miterlebt haben, berichten auf YouTube, dass sogar die Mehrheit das iPad Air bevorzugt hätte. Außerdem wurden die gefilmten Personen selbstverständlich darauf hingewiesen, dass man hier für einen Samsung-Werbespot drehe. Seltsam, dass im Video dann keine einzige, positive Stimme für Apple aufkommt.

Spaß beiseite. Selbstverständlich ist das Samsung Galaxy Tab S ein klasse Tablet. Das AMOLED-Display ist ein wahrer Augenschmaus und die geringe Dicke und das leichte Gewicht können ebenfalls überzeugen. Dennoch wirkt diese Art der Werbung, vor allem auf uns „Techies“, zumeist etwas lächerlich. Eure Meinung zum Spot und zur vergleichenden Werbung?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung