Samsung Galaxy Tab S2 soll dünner und hochwertiger sein

Samsung Galaxy Tab Header

Samsung möchte in den nächsten Wochen ein neues Flaggschiff-Tablet auf den Markt bringen und dieses soll dünner und hochwertiger sein.

Das Samsung Galaxy Tab S2, so der Name laut SamMobile, soll dünner als ein iPad Air 2 von Apple werden. Dieses ist 6,1 Millimeter dünn. Doch nicht nur das, Samsung wird nach den Smartphones auch seine Tablets hochwertiger gestalten heißt es. Das Galaxy Tab S2 soll daher einen hochwertigen Rahmen aus Metall bekommen. Man darf sich das dann wohl wie beim Galaxy Alpha oder Galaxy Note 4 vorstellen. Genaue Details dazu fehlen aber noch.

Das erste Galaxy Tab S kam in zwei Displaygrößen, einmal mit 8,4 Zoll und mit 10,5 Zoll, auf den Markt. Das neue Flaggschiff-Tablet soll ebenfalls in zwei Größen erhältlich sein, Samsung hat sich aber anscheinend für 8 Zoll und 9,7 Zoll entschieden. Der Nachfolger des Galaxy Tab S dürfte also dünner und vor allem auch etwas kleiner werden. Genaue Maße des Tablets gibt es nicht.

Die neue Tab-S-Reihe soll, wie auch die Tab-A-Reihe, ein Seitenverhältnis von 4:3 beim Display haben. Samsung scheint sich hier also, mal wieder, bei der Konkurrenz (Apple mit dem iPad) zu orientieren. Finde ich persönlich nicht schlecht, denn bei einem Tablet bevorzuge ich ein solches Seitenverhältnis.

Offen ist hingegen, wann das Galaxy Tab S2 vorgestellt werden soll. Ich glaube nicht, dass Samsung es in Barcelona dabei haben wird, würde es aber auch nicht ausschließen. Aus persönlicher Sicht halte ich einen späteren Zeitpunkt und einen Marktstart im zweiten Quartal aber derzeit für wahrscheinlicher.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.