Samsung Galaxy Tab S4 und S5e: Android 10 wird verteilt

Samsung Galaxy Tab S5e Schwarz

Samsung hat die Entwicklung der Updates auf Android 10 für das Galaxy Tab S4 und Galaxy Tab S5e abgeschlossen. In den ersten europäischen Ländern werden die Tablets ab sofort mit der neuen Android-Version versorgt.

Nach den meisten Smartphones kommen langsam auch immer mehr Tablets in den Genuss eines Updates auf Android 10. Nun sind das Samsung Galaxy Tab S4 und Galaxy Tab S5e an der Reihe, denn die Arbeiten an der Firmware wurden offiziell abgeschlossen.

So verteilt Samsung das Update auf Android 10 in Frankreich bereits für das Galaxy Tab S4 in der LTE-Variante. Das Galaxy Tab S5e wird hingegen erst einmal nur in Großbritannien auf die aktuelle Android-Version aktualisiert.

Mit dem Update auf Android 10 erhalten beide Tablets einige neue Funktionen. Dazu zählen beispielsweise der verbesserte Dark Mode und die neue Gestensteuerung. Außerdem sind der Juni-Sicherheitspatch und die One UI 2.1 mit an Bord. Damit werden beispielsweise zahlreiche System-Apps aufgefrischt und die Oberfläche optisch überarbeitet.

Verfügbarkeit in Deutschland

Nun, da die Updates auf Android 10 für das Samsung Galaxy Tab S4 und Galaxy Tab S5e in den ersten europäischen Ländern verteilt werden, dürfte es nicht mehr lange dauern, bis sie auch in Deutschland verfügbar sind. Besitzer der Tablets werden ihre Geräte vermutlich im Laufe der kommenden Wochen auch hierzulande auf Android 10 aktualisieren können.

Quelle: SamMobile (1, 2)


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.