Samsung Galaxy Tab S5e ab 23. April in Deutschland erhältlich

Samsung Galaxy Tab S5e Schwarz

Das Mitte Februar vorgestellte Samsung Galaxy Tab S5e wird kommende Woche in Deutschland in den Handel starten. Ab dem 23. April wird es zu Preisen ab 429 Euro erhältlich sein – Vorbestellungen sind bereits möglich.

Ungefähr einen Monat ist es nun her, dass Samsung mit dem Galaxy Tab S5e ein neues Mittelklasse-Tablet präsentierte. Das Modell kann ein 10,5 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln vorweisen und eignet sich daher ideal für den Medienkonsum. Dank eines Snapdragon 670 Octa-Core-SoCs und 4 GB RAM verfügbar es allerdings auch über ausreichend Leistung, um selbst aktuelle Spiele wiederzugeben.

Zur weiteren Ausstattung des Samsung Galaxy Tab S5e zählen 64 GB an erweiterbarem internen Speicher, zwei Kameras mit 13 und 5 Megapixeln und ein 7.040 mAh starker Akku. Abgerundet wird das Gesamtpaket von einem Fingerabdrucksensor im Home-Button und vier Lautsprechern, die dank „Sound by AKG“ einen ordentlichen Klang besitzen sollen.

Ab dem 23. April wird das Samsung Galaxy Tab S5e nun offiziell in Deutschland erhältlich sein. Das WiFi-Modell kostet offiziell 429 Euro, für die LTE-Variante werden 479 Euro fällig. Verschiedene Online-Shops listen das Tablet allerdings schon jetzt zu Preisen ab 399 Euro zur Vorbestellung.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Vodafone Pass: Ab Dezember im EU-Ausland nutzbar in Vodafone

Oppo biegt das Display an allen Seiten in Marktgeschehen

Blink XT2 Sicherheitskamera startet in Deutschland in Smart Home

Telekom: 4.500 neue LTE-Antennen in 3 Monaten in Telekom

Schweiz: Sunrise und Huawei mit 5G Speed-Rekord in Provider

Huawei Mate 30 (Pro): Themes, Wallpaper und Klingeltöne in Software

ING startet mit Apple Pay in Fintech

Freenet Mobile: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Xbox: Microsoft schickt Cloud-Dienst in die Public Beta in Gaming

Google Pixel 4 und mehr: Was wir heute alles sehen werden in Smartphones