Samsung Gear 2 und Gear Fit: Details zum Prozessor der Wearables

Samsung Gear 2 Fit  Header

Als Samsung die zweite Generation der Gear-Smartwatch und das Gear Fit in Barcelona präsentierte, wollte man noch keine Details zum Prozessor nennen. Diese reicht jetzt allerdings SamMobile dank internen Quellen nach.

Die Samsung Gear 2 wird, wie auch die Galaxy Gear, von einem Exynos-Prozessor angetrieben. Genau genommen handelt es sich hier um einen Exynos 3250, der mit 1 GHz taktet und zwei Kernen ausgestattet ist. Es handelt sich hier um einen SoC, der von Samsung speziell für solche Geräte entwickelt wurde. In der Galaxy Gear wurde übrigens ein Kern deaktiviert, damit die Uhr nicht so viel Akku verbraucht. Das ist mit der Gear 2 nicht mehr nötig, da Tizen hier weniger Akku verbraucht, als Android.

Im Gear Fit steckt ein deutlich einfacherer Chip, nämlich ein Cortex M4. Dieser hat die Bezeichnung STM32F439 und ist wesentlich schwächer, als der Exynos in der Gear 2. Er reicht allerdings aus, damit das Gear Fit rund läuft. In meinem Test konnte ich in den letzten Tagen jedenfalls keine Ruckler feststellen. Das Gear Fit läuft übrigens nicht mit Android und auch nicht mit Tizen, sondern einem eigenen Betriebssystem, das Samsung speziell für den Fitness-Tracker entwickelt hat. Das mal nur am Rande.

quelle sammobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.