Samsung Gear Fit: Neues Fitness-Armband offiziell vorgestellt

Samsung Gear Fit Header

Neben dem neuen Samsung Galaxy S5 hatte man auf dem Unpacked-Event noch eine weitere Überraschung dabei, nämlich ein neues Fitness-Armband.

Samsung konnte es ja gestern nicht mehr abwarten und hatte uns im Vorfeld schon die neue Smartwatch gezeigt. Mit der Gear 2 und Gear 2 Neo wird es in diesem Jahr zwei Modelle geben. Diese laufen nicht mehr mit Android, sondern mit Tizen. Doch hier ist noch nicht Schluss, denn es wird in diesem Jahr auch ein neues Fitness-Band geben, welches man Gear Fit nennt. Es ist das erste Band in dieser Kategorie, welches mit einem gebogenen Amoled-Display daher kommt. Das Display ist 1,84 Zoll groß und löst mit 432 x 128 Pixel auf. Das Samsung Gear Fit wiegt genau 27 Gramm.

Gear Fit Back

Die Maße des neuen Bandes betragen 23,4 x 57,4 x 11,9 Millimeter und das Band kann man auf Wunsch auch wechseln. Das Gear Fit kann jedoch nicht nur Schritte zählen und das Schlafverhalten beobachten, es besitzt auch einen Pulssensor. Die Daten werden via Bluetooth 4.0 LE übertragen. Das Gear Fit kann, allerdings nur von Galaxy-Geräten, Benachrichtigungen empfangen. Der Akku ist 210 mAh stark und soll im Normalfall 5 Tage und bei starker Benutzung nur 3-4 Tage halten. Das Band wird es in Schwarz, Grau und Orange geben und verfügbar ist das Gear Fit ab April.

Gear Fit Group

Samsung zeigt damit also, dass man es dieses Jahr auf dem Fitness-Markt ernst meint und hat sein Portfolio auch erst mal verkleinert. Ich denke es werden aber noch mehr Modelle in diesem Bereich folgen. Interessant ist, dass man das Galaxy-Branding bei den Uhren und dem Band wegfallen lassen hat. Samsung äußert sich zwar nicht zum OS auf dem Gear Fit, wir gehen hier aber ebenfalls von einem angepassten Tizen aus.

Samsung MWC

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.