Samsung Gear S2 offiziell vorgestellt

Samsuing Gear S2 Header

Samsung hat heute im Vorfeld der IFA seine neue Smartwatch mit Tizen, die Gear S2, offiziell vorgestellt. Im Fokus der neuen Smartwatch steht das runde Display. Die Gear S2 wird in zwei Varianten angeboten.

Die IFA hat noch gar nicht angefangen, da haben wir auch schon die erste von vielen offiziellen Ankündigungen einer Smartwatch. Samsung macht mit der Gear S2 den Anfang. Es handelt sich hier um das erste Smartwatch-Modell von Samsung, welches mit einem runden Display und Tizen daher kommt und laut Samsung stecken in dem neuen Gadget mehrere Monate Entwicklung.

Galaxy Gear S2 sport white L30

Zur Ausstattung gehört ein 1,2 Zoll großes Amoled-Display, welches mit 320 x 320 Pixel auflöst, ein 1 GHz starker Dual-Core-Prozessor, 512 MB RAM und 4 GB interner Speicher. Der Akku ist 250 mAh stark, die Smartwatch kann ohne Kabel geladen werden und soll 2-3 Tage mit einer Ladung aushalten. Es gibt eine normale Gear S2, eine Gear S2 Classic und noch eine 3G-Version.

Galaxy Gear S2 Classic R30

Ein paar Details lässt Samsung aber noch offen, es gibt zum Beispiel noch keine Preise und auch noch kein Datum. Man möchte das Modell aber ab dem 3. September im Tempodrom in Berlin mit Partnern ausstellen und ich glaube, dass wir dort dann auch die finalen Details bekommen werden. Mich würde ja tatsächlich mal die finale Preisempfehlung für den Einzelhandel interessieren.

Doch nicht nur das, mich würden hier auch endlich mal erste Videos, die die Gear S2 in Aktion zeigen, interessieren und Samsung hat ebenfalls noch nicht gesagt, mit welchen Smartphones die Smartwatch kompatibel sein wird. Dafür gibt es natürlich noch die üblichen Funktionen wie Fitness-Tracking, inklusive Pulsmesser, und vieles mehr. Die Gear S2 ist wasser- und staubdicht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung