Samsung: Große Kameras machen keine besseren Fotos

nx300_samsung

Samsung will die neue hauseigene „smarte“ Digitalkamera NX300 bewerben und hat zu diesem Zweck nachfolgendes Video veröffentlicht, welches eine Grundaussage in den Raum stellt: Große Kameras machen keine besseren Fotos. Abgesehen hat man es auf DSLR-Kameras, die in der Regel deutlich größer als spiegellose Digitalkameras und Co. sind. Die Aktion an sich ist eine nette Idee, denn man trollt einige Leute auf der Straße, die natürlich denken, die große Kamera macht besser Bilder, als die kleinere. Leider bleibt es bei dem Spaß, denn auch wenn nette Funktionen wie Autoshare mit einem Android-Tablet gezeigt werden, verzichtet Samsung am Ende auf einen wirklichen Foto-Vergleich zwischen DSLR und NX300. Schade.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News