Samsung kauft Harman, eine Gruppe von Auto-Zubehör-Herstellern

Samsung möchte auf dem Markt für Auto-Zubehör angreifen und hat daher die Hersteller-Gruppe Harman für 8 Milliarden US-Dollar übernommen.

Harman Industries hat sich in den letzten Jahren einen Namen mit Zubehör für Autos gemacht. Es handelt sich bei Harman International Industries um eine internationale Gruppe von Audio-Zubehör-Herstellern, HiFi-Spezialisten und Elektronikausstattern. Zur Harman gehören Marken wie Harman/Kardon, AKG, Becker oder JBL. Eine bessere Übersicht liefert euch die offizielle Webseite.

Samsung sieht bei smarten und verknüpften Produkten für Autos ein sehr großes Wachstum in den kommenden Jahren und begründet so die Investition in Harman. Gemeinsam möchte man zu einem Tier 1-Anbieter heranwachsen. Harman sieht in der Partnerschaft mit Samsung ganz neue Möglichkeiten für die Entwicklung von Produkten. Weitere Informationen gibt es in der Pressemitteilung von Samsung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4 und mehr: Event im Oktober bestätigt in Events

Android TV: Stadia, mehr Werbung und „Hero Device“ in Unterhaltung

FRITZ!Box 3390 erhält FRITZ!OS 6.55 in Firmware & OS

Vivo NEX 3 offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Lite für Europa vorgestellt in Smartphones

BMW i3: Kein Nachfolger geplant in Mobilität

Sony PlayStation 5 Pro soll kommen in Gaming

Telekom: iPhone-App mit Geheimhaltungsstufe erhält Freigabe in Software

OnePlus 7T Serie: Event offiziell bestätigt in Events

LG feiert seltsames Tablet-Comeback in Tablets