Samsung: Mit Premium-Produkten gegen die Konkurrenz

samsung galaxy s6 and edge header all

Kaum ein anderer Smartphonehersteller stand in der Vergangenheit so sehr wie Samsung für das Überschwemmen eines Marktes, mit vielen ähnlichen Geräten. Dies gehörte lange Zeit zur Verkaufsstrategie des Unternhemens. In jeder noch so kleinen Lücke Geräte anbieten, die sich teilweise nur in Details unterscheiden. Einfach präsent sein, in Onlineshops, im lokalen Handel, bei Providern. Das konnte nicht ewig gut gehen, denn präsent sind mittlerweile auch andere Hersteller und das immer mehr zu sehr kleinen Preisen.

Dies hat Samsung erkannt und wird in Zukunft vermehrt mit Premium-Produkten gegen den Wettbewerb ankämpfen. Das Galaxy Alpha, die neue A-Serie und die neuen S6-Modelle haben es bereits vermuten lassen, aber das war erst der Anfang. Samsung Electronics wird zukünftig vielmehr auf hochwertige Materialien in mobilen Geräten setzen, um vor allem neue Kunden zu gewinnen und so die Gewinneinbußen der Vergangenheit wieder auszugleichen.

Geplant sind mehrere Smartphones mit Metallgehäuse, einem schlanken Design und High-Definition-Displays für die hauseigene Modellpalette, wie Co-Chief Executive Officer Shin Jong Kyun bei der Hauptversammlung des Unternehmens in Seoul betonte. Man wolle die eigene Position im Premium-Markt festigen bzw. ausbauen. Weiterhin will man zukünftig den Business-to-Business-Markt als auch den Smart-Home- und Gesundheitsmarkt mehr in den Fokus rücken.

Quelle bloomberg

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.