Samsung: Neuer All-in-One-PC mit Curved-Display kommt zur CES 2015

Samsung_Serie_7_AIO_1

Nachdem Samsung zur IFA 2014 offiziell verkündete, dass man in Europa den Vertrieb von Notebooks und Chromebooks einstellen werde, wurden die eigenen All-in-One-PCs hierzulande weiterhin verkauft. Auf der CES Anfang Januar soll nun ein neues Modell vorgestellt werden, das unter anderem durch sein Curved-Display überzeugen kann.

Beim neuen All-in-One-PC der Serie 7 handelt es sich um ein 27 Zoll großes Gerät, das nun über die koreanische Seite des offiziellen Samsung-Blogs Samsung Tomorrow angekündigt wurde. Ausgestattet mit einem gebogenen FullHD-Panel und einem aktuellen Intel Core i5 Prozessor nebst 8 GB Arbeitsspeicher dürfte sich der Computer in der Mittelklasse ansiedeln. Als Speichermedium steht neben der 128 GB großen SSD eine 1 TB HDD zur Verfügung, auf der Filme, Musik und weitere Daten abgelegt werden können. Beim Betriebssystem handelt es sich selbstverständlich um Windows in der aktuellen Version 8.1.

Samsung_Serie_7_AIO_2

Passend zu den eigenen Smartphones und Tablets der Galaxy Serie stattet Samsung den neuen All-in-One-PC mit einigen smarten Funktionen aus. So können die verbauten 10W-Lautsprecher auch im ausgeschalteten Zustand per Bluetooth angesteuert werden und dank Side Sync 3.0 lässt sich der Inhalt des Smartphone-Displays am PC bedienen. Zudem wird Samsung Link 2.0 unterstützt.

Im Rahmen der CES 2015 wird Samsung den neuen All-in-One-PC dann erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Wann und zu welchem Preis man das Gerät schlussendlich auf den Markt bringen möchte, wurde bisher noch nicht verkündet.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.