Samsung: Neuer Fingerabdrucksensor für das Galaxy S6

Samsung Galaxy S5 Review IMG_8603

Samsung soll angeblich an einem ganz neuen Fingerabdrucksensor beim Galaxy S6 arbeiten, der ähnlich wie der im iPhone funktionieren könnte.

Das Galaxy S5 war das erste Samsung-Smartphone mit einem Sensor, der den FIngerabdruck scannen und erkennen konnte. Böse Zungen behaupten, dass diese Technik bei Samsung direkt nach der Präsentation des iPhone 5s von 2013 voran getrieben wurde. Doch der Sensor von Samsung hat Schwächen.

Er verbreitete sich 2014 zwar sehr schnell und zog auch bei anderen Modellen, wie zum Beispiel dem Galaxy Note 4, ein, doch er bekam viel Kritik. Zu viele Fehler und zu unpräzise. Ich persönlich war jedenfalls nie ein großer Fan der Technik von Samsung. Auch wenn sie, zum Beispiel bei der Software, auch ein paar Vorteile hatte. Doch die Hardware war es, die es kaputt gemacht hat.

Samsung soll daher an einem neuen Sensor arbeiten, der wie TouchID beim iPhone funktioniert. Hier muss man den Finger nur kurz auf den Homebutton halten und schon wird er erkannt. Bei Samsung musste man bisher über den Homebutton wischen. Und das sorgte eben für zahlreiche Probleme.

Einen Nachteil hat das aber anscheinend: Der Homebutton könnte größer werden. Nicht viel, aber laut SamMobile wird er größer. Und sollte Samsung diesen Weg gehen dürfte auch klar sein: Der Button wird nicht von der Frontseite verschwinden. Touch-Tasten deuteten sich aber sowieso nicht an.

quelle sammobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.