Samsung-Patent zeigt Dual-OS-Notebook mit Phablet-Dock

Hardware

Ein aktuell aufgetauchtes Samsung-Patent zeigt ein ungewöhnliches Dual-OS-Notebook, welches als Erweiterung für die Galaxy-Note-Modelle dienen könnte.

Zwar lassen sich aus dem Patent noch keine technischen Details wie die CPU o.ä. entnehmen, aber der Aufbau der Hardware sollte klar sein. In ein Notebook, welches zum Beispiel ganz normal mit Windows läuft, kann ein „Phablet“ eingelegt werden, was bei Samsung im Grunde nur die Note-Serie sein kann. So ließe sich das OS vom Phablet auch auf dem Notebook nutzen, welches dann nur noch als Dock dient. Weiterhin versorgt die Station das mobile Endgerät mit Energie. Solch ein Patent heißt natürlich noch nicht, dass wir das Gerät auch wirklich mal im Handel sehen werden. Auch wenn ich die Idee solcher Kombi-Geräte durchaus interessant finde, wäre es wohl nicht all zu schade drum.

Danke Martin! via tabtech


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.