Samsung Q1 2013: Weiterhin starkes Wachstum dank Mobilfunksparte

samsung_q1_2013

Auch Samsung hat mittlerweile die Zahlen für das letzte Quartal bekannt gegeben und wie erwartet sieht die Entwicklung für Samsung momentan sehr gut aus. Der Umsatz im ersten Quartal 2013 lag bei 47,6 Milliarden Dollar und der Gewinn bei 6,45 Milliarden Dollar, was einem Wachstum von fast 50 Prozent im Vergleich zum letzen Jahr entspricht und sogar eine leichte Steigerung gegenüber dem Weihnachtsquartal ist. Grund für das erfolgreiche Quartal ist laut Samsung die Mobilfunksparte und die weiterhin sehr hohe Nachfrage nach den Galaxy-Geräten, leider nennt das Unternehmen aber keine konkreten Zahlen zu den verkauften Einheiten.

Und Samsung schaut sogar noch optimistischer in die Zukunft, den in diesem Monat wird das neue Flaggschiff Galaxy S4 im Einzelhandel landen und die Nachfrage nach dem Gerät soll ja sehr hoch sein. Es wurde in den letzten Monaten viel spekuliert, einige gehen von 10 Millionen verkauften Einheiten des neuen Spitzenmodells aus. Doch nicht nur die Mobilfunksparte wird weiter wachsen, auch die TV-Sparte könnte dank neuen High-End-Geräten mit 4K-Auflösung wieder etwas Aufschwung bekommen. Samsung warnt zwar gleichzeitig vor einem höheren Druck der Konkurrenz und einer allgemein niedrigeren Nachfrage nach Smartphones, das Unternehmen befindet sich allerdings in einer durchaus komfortablen Situation für die nächsten 2-3 Monate.

via bloomberg quelle samsung (pdf)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.