Samsung SM-P585: Neues Tablet mit Stylus-Unterstützung gesichtet

Seit einigen Tagen finden sich im Internet mehrere Einträge zu einem neuen Samsung-Tablet mit der Modellnummer SM-P585. Das Android-Gerät könnte eventuell mit einer Stylus-Unterstützung erscheinen, die technischen Daten sind dank eines Eintrags im GFXBench zudem bereits bekannt.

Roland von WinFuture konnte mit dem Samsung SM-P585 ein neues Android-Tablet der Koreaner entdecken, welches anscheinend auf dem Galaxy Tab A 10.1 basieren wird. So soll das 10,1 Zoll große Display beispielsweise mit 1.920 x 1.200 Pixel auflösen, als Prozessor ist ein Exynos 7870 Octa-Core verbaut und dazu gibt es dann noch 3 GB Arbeitsspeicher.

Platz für eigene Daten bietet des Weiteren der per microSD-Karte erweiterbare, 16 GB große interne Speicher, außerdem sind noch zwei 8- und 2-Megapixel-Kameras mit an Bord. Abgerundet wird die Ausstattung von WLAN b/g/n, Bluetooth 4.2 und Android 6.0.1 Lollipop als Betriebssystem.

Kompatibel zum C Pen?

Da Samsung die mit SM-P beginnenden Modellnummern bislang für Modelle verwendete, die mit einem Stylus-Support ausgestattet sind, kann davon ausgegangen werden, dass dies auch für das SM-P585 gilt.

Sollte es unter der Galaxy Tab A Serie erscheinen, wird es sich eventuell zwar nur um den C Pen handeln, der per Bluetooth verbunden werden muss, ein Release als Galaxy Note Modell mit einem S Pen ist aber auch nicht ganz ausgeschlossen.

Da die ersten Modelle des Samsung SM-P585 erst vor wenigen Tagen zu Testzwecken nach Indien importiert wurden, dürfte bis zur Präsentation noch ein wenig Zeit vergehen. Spätestens zur IFA 2016 werden wir das Tablet aber sicherlich zu Gesicht bekommen.

Quelle: Zauba, GFXBench via: WinFutre

Teilen

Hinterlasse deine Meinung