Samsung: Smartphone mit faltbarem Display schon im Januar

Samsung Galaxy S6 Edge

Samsung Galaxy S6 Edge

Samsung soll sein Smartphone mit faltbarem Display angeblich schon im Januar präsentieren. Es wird sich dabei aber wohl eher um eine Art Test handeln, um zu schauen, wie ein solches Gerät ankommen könnte.

Aus China erreicht uns heute die Nachricht, dass Samsung sein Smartphone mit faltbarem Display schon im Januar vorstellen und auf den Markt bringen soll. Es soll sich dabei um das Projekt Valley handeln, von dem wir schon mal gehört haben. Ich hätte diese Meldung eigentlich direkt ignoriert, doch bei SamMobile hat man ähnliches gehört und deren Quellen sind zuverlässig.

Das neue Smartphone soll auch eines der ersten Modelle mit dem neuen Snapdragon 820 sein. Man sollte sich aber auch keine großen Hoffnungen machen, denn es ist wahrscheinlich, dass Samsung das Modell exklusiv auf dem eigenen Heimatmarkt in Südkorea anbieten wird. Ein guter Ort für die Präsentation wäre dann wohl die CES 2016 im Januar in Las Vegas.

Es handelt sich dabei natürlich nicht um das Galaxy S7, Projekt Valley wird mehr oder weniger ein Test sein. Ähnlich wie das Galaxy Note Edge. Samsung wird sich erst mal in Ruhe anschauen, wie denn die Presse und Nutzer auf ein Smartphone mit flexiblem Display reagieren. Außerdem wird man auch erst mal ein paar Ideen brauchen, für die man es dann tatsächlich nutzen könnte.

Samsung hat in den letzten Jahren viel experimentiert, vor allem im Bereich der Displays. Ich persönlich bin wirklich gespannt auf diese Technik und die Umsetzung eines solchen Displays, denn sowas hat eine Menge Potential. Ich bin mir sicher, dass wir bis Ende des Jahres weitere Meldungen zum Projekt Valley hier im Blog haben werden und wir halten euch auf dem Laufenden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung