Project Valley: Samsung arbeitet an Smartphone mit zwei Displays

Samsung Galaxy S6 Edge Test20

Samsung Galaxy S6 Edge mit gebogenem Display

Samsung soll intern an einem Smartphone mit dem Codenamen Valley arbeiten, welches wohl aus zwei Displays besteht und womöglich sogar faltbar sein wird. Das Projekt könnte aber noch gekippt werden.

Bei Samsung hat man laut SamMobile ambitionierte Pläne, wenn es um neue Smartphones mit Alleinstellungsmerkmalen beim Display geht. Intern haben die Arbeiten am Project Valley (dt. Tal) begonnen. Es soll sich hier um ein Gerät mit zwei Displays handeln, welches man womöglich auch falten kann. Diese Vermutung liegt auf der Hand, wenn man sich die Form eines Tals anschaut, was ja wiederum auch die Form eines V aus bestimmten Blickwinkeln hat.

Gerüchte wie dieses sind nicht neu und auch Samsung hat immer mal wieder betont, dass man solche Projekte anstrebt. Derzeit steht wohl 2016 auf der Agenda, aber wie gesagt, es handelt sich hier um ein ambitioniertes Projekt, was auch schnell eingestellt werden kann. Außerdem stellt sich gleichzeitig die Frage, welchen Mehrwert ein solches Gerät haben soll. Samsung weiß das ja noch nicht mal so richtig beim aktuellen Flaggschiff (Galaxy S6 Edge).

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.