Samsung U28D590D: UHD-Monitor für 359 Euro als Redcoon-Tagesdeal – Amazon zieht mit

u28d590d

Auf der Suche nach einem Ultra-HD-Bildschirm? Wenn ja, bieten Amazon und Redcoon ein sowieso vergleichsweise günstiges Modell heute noch einmal reduziert an.

Während die Unternehmen bereits an 8K-Videoübertragung arbeiten, kommt Ultra-HD so langsam bei den Kunden an. Einen günstigen Einstieg in die UHD-Welt für den heimischen Desktop bildet Samsungs U28D590D-Monitor. Das 28 Zoll große TN-Panel löst mit 3840 mal 2160 Pixeln auf, was Grafikkarten so einiges abverlangt.

Bemängelt werden können die mangelhaften Ergonomieoptionen. So ist eine Neigung nur nach vorne und hinten möglich, Drehbarkeit besteht ebenso wenig wie die Befestigungen für eine VESA-Halterung vorhanden sind. Wer damit leben kann, erhält jedoch einen Bildschirm mit erstaunlich guter Bildqualität. Zur Übertragung von 60-Hz-Bildmaterial bei voller Auflösung ist ein DisplayPort-Kabel erforderlich, sodass eine Verwendung an Notebooks nur in wenigen Fällen Sinn ergibt.

Direkt neben IPS-Bildschirmen sind die nicht so prallen Farben auffällig und auch bei der Blickwinkelstabilität besteht Verbesserungsbedarf. Zum heute veranschlagten Preis von 359 Euro als Redcoon-Tagesdeal macht man allerdings auf keinen Fall etwas falsch – Amazon ist mittlerweile mitgezogen. Normalerweise werden etwa 60 Euro mehr fällig.

Samsung U28D590D bei Redcoon kaufen →

Samsung U28D590D bei Amazon kaufen →

Danke Jan

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones