Samsung W2018: Klapp-Smartphone mit Top-Ausstattung in China vorgestellt

Samsung W2018 1085

Samsung hat mit dem Samsung W2018 ein stark ausgestattetes Klapp-Smartphone für den chinesischen Markt vorgestellt. Besonders die Kamera mit einer f/1.5-Blende sticht auf dem Datenblatt hervor.

Während Smartphones mit Klapp-Display auf dem deutschen Markt eigentlich gar nicht mehr angeboten werden, gibt es in Asien jährlich immerhin einige wenige Geräte, die auf exakt dieses Design setzen. Das nun vorgestellte Samsung W2018 wird vorerst ausschließlich in China erscheinen und siedelt sich in der Premium-Klasse an.

Ausgestattet ist das neue Samsung W2018 mit zwei 4,2 Zoll Super-AMOLED-Displays, die sich außerhalb und über dem Nummernblock befinden – somit kann das Smartphone sowohl auf- als auch zugeklappt bedient werden. Nicht nur die FullHD-Auflösung der Displays macht deutlich, dass es sich hier um ein teures Produkt handelt, auch den eingesetzten Snapdragon 835 kennen wir in Kombination mit 6 GB Arbeitsspeicher aus dem ein oder anderen Flaggschiff-Modell.

12-Megapixel-Kamera mit f/1.5

Während der je nach Version 64 oder 256 GB große interne Speicher ebenfalls zu loben ist, fällt auf dem Datenblatt jedoch besonders die Hauptkamera des Samsung W2018 ins Auge. Dank eine f/1.5-Blende dürfte die 12-Megapixel-Cam selbst bei schwachen Lichtbedingungen sehr gute Fotos schießen können, was in der Praxis natürlich aber erst einmal erprobt werden muss.

Abgerundet wird die Ausstattung des Samsung W2018 von einer 5 Megapixel-Frontkamera, einem 2.300 mAh starken Akku und Android 7.1.1 Nougat. Mit 247 Gramm ist das Klapp-Smartphone zu guter Letzt deutlich schwerer als die meisten „normalen“ Modelle am Markt.

Da das Samsung W2018 in China zusammen mit einem Concierge-Service und kostenlosen Display-Reparaturen angeboten werden soll, ist von einem sehr hohen Preis auszugehen. Hierzulande wird es aber sowieso nicht erscheinen, sodass wir uns darüber keinerlei Gedanken machen müssen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.