Samsung Z3: Tizen-Smartphone soll mit Mittelklasse-Ausstattung erscheinen

samsung_logo_header

Nachdem Samsung nun schon vor einiger Zeit mit dem Z1 ein erstes Tizen-Smartphone auf den Markt brachte, scheinen die Koreaner derzeit an einem weiteren Modell zu arbeiten. Beim Samsung Z3 genannten Gerät wird es sich um ein Mittelklasse-Smartphone handeln, das in der zweiten Jahreshälfte erscheinen soll.

Wie SamMobile aktuell berichtet, wird Samsung in Kürze mit dem Samsung Z3 ein neues Tizen-Smartphone in den Handel bringen, welches sich deutlich über dem bisherigen Samsung Z1 ansiedeln soll. So wird das Gerät unter anderem über ein 5 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit 1280 x 720 Pixeln verfügen und von einem Spreadtrum SC7730S Quad-Core-SoC sowie 1,5 GB RAM angetrieben werden. Während es die Rückkamera auf eine Auflösung von 8 Megapixeln bringt, soll auf der Front eine ebenfalls auf dem Datenblatt relativ gut klingende 5-Megapixel-Cam verbaut werden. Zu guter Letzt wird der Akku 2.600 mAh messen und Tizen gibt es in Version 2.4.

Obwohl das 141,5 x 70 x 9,5 mm große Samsung Z3 erst einmal einen einigermaßen ordentlichen Eindruck macht, dürfte Samsung das Smartphone vermutlich lediglich in einigen asiatischen Ländern an den Start bringen. Dort konnte das Z1 nämlich schon einige Erfolge verzeichnen.

Quelle: SamMobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.