SanDisk: microSD-Karte mit 400 GB kann vorbestellt werden

Ultraplus Microsd 400gb

SanDisk hat im Rahmen der IFA 2017 in Berlin eine neue Speicherkarte gezeigt und diese kann man ab sofort vorbestellen. Marktstart ist nächste Woche.

Ich habe es schon mal erwähnt: Es passiert so nebenbei, aber die Entwicklung auf dem Speichermarkt ist trotzdem beachtlich. Neuer Rekord: 400 GB auf einer kleinen microSD-Speicherkarte von SanDisk. Das ist der neue Höchstwert, wenn man sein Smartphone mit zusätzlichen Speicher aufrüsten möchte.

Die microSD-Karte erreicht eine Übertragungsrate von bis zu 100 MB/s (1.200 Fotos pro Minute können so z.B. überragen werden). Darüber hinaus erfüllt die SanDisk-Ultra-microSD-Karte mit 400 GB Speicherkapazität die A1-Leistungsanforderungen. Dadurch kann sie zum Beispiel Apps schneller laden.

Wer sich für das Modell interessiert, kann sie ab sofort für 250 Euro bei Amazon vorbestellen. Das ist nicht wenig Geld. Vor allem mit Hinblick auf das Modell mit 200 GB, welches mittlerweile knapp 80 Euro kostet. Ausgeliefert wird die Karte mit 400 GB Speicher kommende Woche und zwar am 26. September.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.