Western Digital stellt 400-GB-microSD von SanDisk vor

Zubehör

Western Digital hat heute im Rahmen der IFA die Einführung seiner SanDisk Ultra microSDXC UHS-I-Karte mit 400 GB Speicherplatz bekannt gegeben.

Es handelt sich dabei nach Angaben von Western Digital um die microSD-Karte mit der weltweit höchsten Speicherkapazität für die Nutzung in Mobilgeräten. Das Unternehmen hat damit etwas mehr als zwei Jahre gebraucht, um die Speicherkapazität bei gleichem Formfaktor zu verdoppeln.

Die microSD-Karte erreicht eine Übertragungsrate von bis zu 100 MB/s (1.200 Fotos pro Minute können so z.B. überragen werden). Darüber hinaus erfüllt die SanDisk-Ultra-microSD-Karte mit 400 GB Speicherkapazität die A1-Leistungsanforderungen. Dadurch kann sie zum Beispiel Apps schneller laden.

Die SanDisk Ultra microSDXC UHS-I-Karte mit 400 GB wird mit einer zehnjährigen Herstellergarantie ausgeliefert. Die unverbindliche Preisempfehlung für Europa liegt bei 249,99 Euro. Die Version mit 200 GB kostet mittlerweile übrigens unter 80 Euro.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.