Google veröffentlicht „Save to Google Drive“ für Chrome

savetodrive

Wer mit Google Chrome unterwegs ist und auch Googles hauseigenen Cloudspeicherdienst Drive nutzt, der kann diesen nun noch schneller mit Bildern befüllen. Zu diesem Zweck hat Google die Erweiterung „Save to Google Drive“ im Chrome Webstore veröffentlicht. Mit diesem kleinen Tool kann man nach der Installation jederzeit per Rechtsklick Bilder oder Screenshots ganzer Webseiten aus dem Netz direkt in sein Google Drive befördern. Leider landen diese immer im Root-Verzeichnis, müssen also danach manuell sortiert werden. Nette Sache: Gespeicherte Bilder können nun kommentiert werden. Bitte beachtet auch, wo und wie ihr solche gespeicherten Bilder nutzt, denn wer überall mal eben ein Bild aus dem Netz sichern kann, der sollte vorm weiteren Teilen von Inhalten ein Auge auf die Urheberrechte werfen.

Save to Google Drive im Chrome Webstore

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.