Google veröffentlicht „Save to Google Drive“ für Chrome

savetodrive

Wer mit Google Chrome unterwegs ist und auch Googles hauseigenen Cloudspeicherdienst Drive nutzt, der kann diesen nun noch schneller mit Bildern befüllen. Zu diesem Zweck hat Google die Erweiterung „Save to Google Drive“ im Chrome Webstore veröffentlicht. Mit diesem kleinen Tool kann man nach der Installation jederzeit per Rechtsklick Bilder oder Screenshots ganzer Webseiten aus dem Netz direkt in sein Google Drive befördern. Leider landen diese immer im Root-Verzeichnis, müssen also danach manuell sortiert werden. Nette Sache: Gespeicherte Bilder können nun kommentiert werden. Bitte beachtet auch, wo und wie ihr solche gespeicherten Bilder nutzt, denn wer überall mal eben ein Bild aus dem Netz sichern kann, der sollte vorm weiteren Teilen von Inhalten ein Auge auf die Urheberrechte werfen.

Save to Google Drive im Chrome Webstore

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming