Saygus V2: Smartphone mit Riesen-Speicher erreicht Finanzierungsziel auf Indiegogo

Saygus V²

Das Saygus V2 Smartphone, über welches wir vor einiger Zeit schon einmal berichten konnten, kann nach mehreren fehlgeschlagenen Finanzierungsversuchen nun endlich eine geglückte Indiegogo-Kampagne vorweisen. Das Finanzierungsziel von 1 Million US-Dollar wurde bereits nach fünf Tagen durchbrochen.

All diejenigen, die Mal für Mal über den geringen Speicher des eigenen Smartphones meckern, dürften im Saygus V2 das perfekte Smartphone sehen. Dieses kommt mit einem 64 GB großen internen Speicher daher, der nochmal mit zwei (!) microSD-Karten auf maximal 464 GB erweitert werden kann. Große Musik- oder Filmesammlungen dürften somit in einem angemessenen Umfang auf dem Gerät Platz finden, wobei auch Custom-ROMs auf einer Speicherkarte abgelegt und dann direkt von dort gebootet werden können.

Im Hinblick auf die technischen Daten bietet das Saygus V2 einen 2,5 GHz schnellen Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core-SoC, dem vermutlich 3 GB RAM zur Seite stehen werden. Außerdem werden wir ein 5 Zoll großes FullHD-Display zu Gesicht bekommen und ein austauschbarer 3.100 mAh dürfte für eine gute Laufzeit sorgen. Des Weiteren wird es neben einer optisch stabilisierten 21-Megapixel-Kamera einen „Side Fingerprint Scanner“ geben und das drahtlose Aufladen nach dem Qi-Standard wird unterstützt. Zu guter Letzt wird das Saygus V2 bis zu 30 Minuten bei einer Tiefe von maximal 1 Meter unter Wasser verbringen können und Android ist in Version 5.1 Lollipop vorinstalliert.

Da im Rahmen der Indiegogo-Kampagne bereits die geforderten 1 Million US-Dollar zusammengekommen sind, wird das Saygus V2 voraussichtlich im Herbst an die ersten Vorbesteller ausgeliefert werden. Solltet ihr noch zugreifen wollen, müsst ihr mindestens 650 US-Dollar bzw. 577 Euro in die Hand nehmen.

Saygus V2 bei Indiegogo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones