Screen Filter für Android reguliert Display-Helligkeit und spart Akku

Der ein oder andere von euch kennt eventuell das Problem. Der Akku des Smartphones macht fast schlapp und alles, was man machen kann, um noch etwas Energie zu sparen, wurde bereits vollzogen. Einer der größten Stromfresser ist meist das Display, welches aber bei vielen Geräten selbst  im dunkelsten Zustand noch zu hell ist.

Oder sagen wir es anders, man würde noch etwas auf dem Display erkennen, wenn es dunkler als der dunkelste Zustand wäre, kann dies aber nicht einstellen. Hier kommt die kostenlose App Screen Filter ins Spiel. Denn Screen Filter ändert im Grunde nicht die Helligkeit, sondern legt einen stufenlos regulierbaren grauen Filter über das gesamte Display, was sich unterm Strich natürlich auf die Helligkeit, aber auch auf die Kontraste auswirkt.

So kann man nicht nur Akku sparen, sondern zum Beispiel auch E-Books mit weißer Schrift bei Dunkelheit angenehmer lesen. In meinen Augen durchaus nützlich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität