Sennheiser Momentum True Wireless 3 im Test: Da wäre nur eine Kleinigkeit

Sennheiser Momentum True Wireless 3 Header

Ich habe in den letzten Wochen mal wieder ein paar neue In-Ear-Kopfhörer im Alltag getestet, unter anderem den Sennheiser Momentum True Wireless 3. Dieser wurde im April vorgestellt, die Eckdaten dazu findet ihr in unserem alten Beitrag.

Wir sprechen hier über einen etwa 250 Euro teuren In-Ear-Kopfhörer, wobei der Preis laut Idealo in den letzten Tagen auch immer mal wieder gesunken ist. Hängt natürlich auch davon ab, zu welchem Zeitpunkt ihr diesen Beitrag hier lest.

Der Sennheiser MTW 3 im Alltag

Doch wie schlägt sich der Sennheiser Momentum True Wireless 3 im Alltag? Gut, sehr gut sogar. Der Sound überzeugt in allen Bereichen, ist schön laut, schön klar bei Podcasts und der Bass ist kräftig. Der letzte Punkt ist mir im Sport wichtig.

Sennheiser Momentum True Wireless 3 Ohrteil

Das ANC ist okay, nicht das beste, aber da es ein In-Ear-Kopfhörer ist, der bei mir gut und tief im Ohr sitzt, bin ich damit zufrieden. Die 7 Stunden Akkulaufzeit konnte ich bisher nie ausreizen, dürfte aber mit Blick auf meine Laufzeit gut hinkommen.

Das Case fühlt sich hochwertig und schön an und kann über USB C und Qi geladen werden, mit Case sind es dann 28 Stunden Akkulaufzeit. Doch da sind wir schon bei meiner „Kleinigkeit“, die mich nicht massiv stört, aber auch nicht optimal ist.

Sennheiser Momentum True Wireless 3 Case

Im Vergleich mit anderen Cases, die ich so im Alltag nutze, ist dieses sehr groß und klobig. Es ist nicht angenehm in der Hosentasche. Das geht kompakter. Und auch der Sennheiser Momentum True Wireless 3 ist nicht gerade ein kompaktes Modell.

Der Kopfhörer steht relativ weit aus dem Ohr. Er trägt sich angenehm, ist aber im Vergleich zu den neuen LinkBuds S von Sony oder dem Elite 7 Active von Jabra nicht ganz komfortabel. Dennoch greife ich im Sport derzeit zu diesem Modell.

Sennheiser Momentum True Wireless 3 Earpiece

Nur eine Sache stört mich im Sport: Touch-Steuerung. Ich verstehe, dass einige das mögen, ich löse damit aber weiterhin falsche Aktionen aus und deaktiviere die Funktion daher immer (wenn möglich). Ein physischer Knopf ist mit doch lieber.

Mein Fazit zum Sennheiser TMW 3

Bei In-Ear-Kopfhörern hat sich in den letzten Jahren viel getan, man muss aber im Jahr 2022 weiterhin Abstriche mache. Die sind klein, aber vorhanden. Entweder, man bekommt einen besseren Sound und ANC und etwas größeren Kopfhörer oder man bekommt ein sehr kompaktes Modell, hat dann aber oft noch einen Nachteil.

Das Modell von Sony klingt zum Beispiel nicht so gut und hat kaum Bass und bei Jabra würde ich ANC ehrlich gesagt nicht einmal auf die Verpackung schreiben.

Sennheiser Momentum True Wireless 3 Case Offen

Hier überzeugt mich der Sennheiser Momentum True Wireless 3, ich bin mir aber noch nicht ganz sicher, ob er meine neue Nummer 1 für 2022 wird. Wäre er eine Ecke kleiner und komfortabler, ja. Ich kann den Kopfhörer empfehlen, aber da gibt es auch ein Modell von Sony (WF-1000XM4), was ich noch etwas besser finde.

Grundsätzlich ist es aber interessant zu sehen, wie schnell und gut sich dieser Markt weiterentwickelt hat, meine AirPods Pro liegen seit einigen Monaten nur noch herum. Da ist die Konkurrenz weiter und Stängel sind auch überflüssig geworden.

Sennheiser hat gut abgeliefert und wer sich für den Momentum True Wireless 3 entscheidet, wird zufrieden sein, da bin ich mir sicher. Am Ende habe ich gemerkt, dass die Passform ein äußerst wichtiger Faktor ist und der ist eben sehr subjektiv.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Tobias 👋

    Moin,
    die Sennheiser Earbuds habe ich vorgestern nach 2 Wochen Test zurückgeschickt. Im Fitnessstudio fallen sie bei jeder zweiten Übung raus (Laufen geht). Das ANC macht regelmäßig keinen Unterschied ob "ein" oder "aus". Denke hier triggert das ANC einfach regelmäßig gar nicht erst. Der Sound ist jetzt auch nicht erhaben. Da fand ich die MW08 Sport bspw. besser. Mag aber auch die Erinnerung sein, die trügt :-D.
    Und wie du sagst, das Case ist zu klobig. Auch hier was Master & Dynamic deutlich besser.
    Hilft aber alles nichts, wenn sie einfach beim Sport nicht halten.
    Leider kommen aktuell nur solche fails auf den Markt. Echt schade.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.