Sharp beginnt Produktion von 5-Zoll-Displays mit Full-HD-Auflösung und 443 ppi

Auf der diesjährigen CEATEC-Messe in Japan gibt Sharp erstmalig Einblicke in die neuen Full-HD-Displays, die noch in dieser Woche in die Massenfertigung gehen. Diese neuen Displays sind fünf Zoll groß, lösen mit 1920 x 1080 Pixeln auf und erreichen damit einen ppi-Wert von 443.

Mit diesem hohen ppi-Wert übertrifft man den Wert des iPhones, der bei 321 ppi liegt, natürlich um einiges. Das wirkt sich natürlich auch auf die allgemeine Bildqualität des Displays aus und so sind die, die das Display bereits begutachten konnten, mehr als begeistert und es wird spannend sein, wenn man die ersten Smartphones auf dem Markt sieht, die solch hochauflösende Displays verwenden. Bei The Verge könnt ihr bei Bedarf auch noch weitere Fotos einsehen, die das Display zeigen (siehe Quellverweis).

via TechFokus The Verge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones