Sharp LV-70X500E: Erster 8K-TV startet in Deutschland

Sharp Aquos 8k Tv

Kommt nach dem 4K-Trend nun der 8K-Trend? Schwer zu sagen, Sharp wird allerdings schon mal das passende Gerät dafür auf den Markt bringen.

Auch heute schaue ich immer noch viele Inhalte in FHD, sehe aber durchaus ein, dass 4K in Kombination mit HDR ein Mehrwert bietet. Bei 8K bin ich ehrlich gesagt etwas kritischer, den Unterschied wird man als Zuschauer aus der Entfernung wohl kaum noch sehen. Und wenn, dann dürfte er so minimal sein, dass sich die Frage stellt: Soll ich tatsächlich 11.200 Euro für das erste Modell ausgeben?

Sharp bringt den ersten 8K-TV nun nach Europa und er ist auch schon bei ersten Händlern in Deutschland gelistet, hier zum Beispiel. Sharp präsentierte schon vor drei Jahren einen 8K-TV, erst letztes Jahr wurde aber bekannt, dass dieser auch zu uns kommen wird. Nun ist es offiziell: Ab Ende April wird man das Modell mit der Bezeichnung LV-70X500E auch in Deutschland kaufen können.

Selbst wenn sich 8K in ein paar Jahren durchsetzen wird, momentan macht so ein Modell für private Nutzer natürlich keinen Sinn. Der Preis ist für ein Modell mit 70 Zoll abartig hoch und entsprechende Inhalte sind quasi nicht vorhanden. Ich glaube solche 8K-TVs könnten im Business-Bereich (Medizin und Co) eine Chance haben, als Konsument muss man sich damit jetzt aber nicht beschäftigen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.