Shoka Bell will die ultimative Fahrradklingel sein

Ein neues Projekt auf Kickstarter ist vor ein paar Tagen angetreten, um die perfekte Klingel für alle Fahrradfahrer auf den Markt zu bringen.

Diese soll in Zukunft auf den Namen Shoka Bell hören und wird schon in der Überschrift als „Ultimate City Cycling Tool“ beworben. Zu den Funktionen gehört unter anderem auch ein Licht, ein Diebstahlschutz, ein Navigationssystem und mehr. Das Highlight ist laut den Erfindern die Option für unterschiedliche Töne.

Die Klingel hat zum Beispiel ein Mikrofon eingebaut, welches den Geräuschpegel in der Umgebung scannt und dann die Lautstärke des Klinkeltons anpasst. Hier stehen einem mehrere Töne zur Auswahl und man kann zusätzliche herunterladen. Die Shoka Bell besitzt außerdem die Option für Fußgänger und Autos einen anderen Klingelton anzulegen. Fußgänger werden so beispielsweise leiser und angenehmer auf euch aufmerksam gemacht, wohingegen die Klingel bei Autos lauter sein kann.

Die Shoka Bell wird mit einer App erscheinen und die Bewegung kann über die bereits erhältliche App Moves aufgezeichnet werden. In Einzelhandel soll die Shoka Bell 170 Dollar kosten, auf Kickstarter bekommt man sie aktuell günstiger. Dafür muss man sich auch bis März 2017 mit der Auslieferung gedulden. Das Projekt wurde übrigens schon finanziert und hat sein Ziel von 75.000 Dollar erreicht. Ihr habt noch etwas mehr als zwei Wochen Zeit zum Unterstützen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung