SHOP4APPS – Motorola plant eigenen Android Market

Motorola plant für die hauseigenen Android-Geräte einen eigenen Market namens SHOP4APPS. Eine entsprechende APK-Datei zum installieren des Shops existiert bereits und testweise war dieser sogar nutzbar. Mittlerweile ist zwar die App sowie die Weboberfläche wieder offline aber ein paar Screenshots gibt es dennoch.

Der SHOP4APPS soll folgende Merkmale aufweisen:

  • Applikationen-Katalog ist über den Handy-Browser, einen mobilen Client oder Motorola Media Link (MML) zugänglich
  • Es gibt einen MyLOCKER-Bereich in dem der Download-Verlauf  enthalten ist (Name der Anwendung, Datum des Kaufs, Version)
  • Es wird die Möglichkeit geben, Anwendungen auf der Webseite zu erwerben und dann auf’s Handy zu laden
  • Automatische Update-Benachrichtigung für installierte Programme
  • Die Möglichkeit, bereits erworbene Programme auf ein neues Handy zu übertragen

6

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität