• 1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone

    Apple Iphone 11 Pro Box Header

    1&1 hat heute mit „1&1 Trade-In“ ein neues Programm gestartet, bei dem man als Interessent der neuen iPhones ein paar Euro für sein altes Modell bekommt. Das Programm gilt für das Apple iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max.

    Die neuen iPhones sind mit einer 1&1 All-Net-Flat und 24 Monaten Laufzeit erhältlich und können ab sofort bei 1&1 bestellt werden. Heute ist übrigens der offizielle Verkaufsstart der neuen iPhone-Generation von Apple.

    Neu ist 1&1 Trade-In für diese iPhones, was folgendermaßen funktioniert:

    Der Kunde erhält mit Zustellung seines neuen iPhones ein 1&1 Service-Kit für die Rücksendung seines Trade In-Geräts, inklusive eines selbstklebenden, bereits vorgedruckten Versandlables. Der Rückversand ist damit gratis für den Kunden. Das Altgerät muss innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des neuen iPhones bei 1&1 eingehen. Im Anschluss wird das Gerät überprüft. Wenn der Zustand den Mindestanforderungen entspricht, wird der Geldbetrag in entsprechender Höhe auf das Konto des Kunden überwiesen.

    1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro pro iPhone

    Die Auszahlung ist logischerweise in mehrere Kategorien gestaffelt, denn mit den 700 Euro wirbt man, aber da muss man schon ein funktionierendes iPhone XS (Max) einreichen. Und da bekommt man auf dem Gebrauchtmarkt, je nach Version, meistens mehr Geld. Aber so schlecht ist die Option auch nicht.

    So sieht die Staffelung bei 1&1 aus, wenn das Gerät die Kriterien (kein Glas- oder Gehäusebruch) erfüllt, die ihr auch auf der Webseite von 1&1 einsehen könnt.

    1. 700 Euro: iPhone XS Max, iPhone XS
    2. 550 Euro: iPhone X, iPhone XR
    3. 450 Euro: iPhone 8 Plus, iPhone 8
    4. 350 Euro: iPhone 7 Plus, iPhone 7
    5. 250 Euro: iPhone SE, iPhone 6s Plus, iPhone 6s, iPhone 6 Plus, iPhone 6
    6. 200 Euro: sonstige iPhones

    Apple iPhone 11 Pro im Unboxing

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →