• 360 Reality Audio: Sony will Sound bei Kopfhörern optimieren

    Sony 360 Reality Audio

    Sony präsentierte schon auf der CES eine neue Funktion namens „360 Reality Audio“, doch da ging das Thema an mir vorbei. Im Rahmen der IFA bin ich durch einen Beitrag von Engadget darauf aufmerksam geworden, denn man hat wohl Fortschritte seit Januar gemacht. Warum geht es? Hier ein kurzes Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=XVKytmqrN9w

    Sony möchte einen 360-Grad-Sound bei Kopfhörern ermöglichen, indem man mit seinem Smartphone ein Foto vom Ohr macht. Eine Software von Sony analysiert dann die Form vom Ohr und passt alles an. Wie das funktioniert sagt man nicht.

    Sony: Unterschied sei klar zu hören

    Der Unterschied zwischen Stereo und Reality Audio sei gravierend, so der Autor von Engadget, der es auf der IFA ausprobieren konnte. Allerdings konnte er es mit nur einem Song testen, denn mehr Material stand nicht zur Verfügung.

    There is a massive difference between 360 Reality Audio and normal stereo. It’s like the difference between stereo and Dolby Atmos in your living room, or digital and analog instruments. It’s much more immersive, making it seem like you’re inside the music, rather than just having it blasted into your eardrums.

    Neue Hardware benötigt man übrigens nicht, auf der IFA konnte man das mit dem Sony WH-1000XM3 testen, den man schon für unter 300 Euro kaufen kann.

    Die große Aufgabe von Sony ist aber nicht die Hardware und die Analyse des Ohrs, es werden die Inhalte sein. Man arbeite mit „großen Labels und Diensten“ an einem entsprechenden Format, aber Inhalte müssen eben angepasst werden.

    Aber wer weiß, vielleicht gelingt Sony mit 360 Reality Audio ein Standard wie Dolby Atmos, den wir dann in Zukunft bei Streamingdiensten und Kopfhörern sehen werden. Ich bin da noch etwas skeptisch, aber wenn das wirklich so gut klingt, dann hoffe ich, dass Sony mit der Entwicklung erfolgreich ist.

    Weitere Details gibt es im Erfahrungsbericht von Engadget (Link in der Quelle) und es gibt auch eine deutsche Produktseite von Sony, die ihr hier findet.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →