• ALDI: Plastiktüten für Obst und Gemüse kosten bald Geld

    Aldi Filiale Header

    Aldi Nord und Aldi Süd schließen sich der aktuellen Kritik an Plastiktüren im Einzelhandel an und werden diese bei Obst und Gemüse in Zukunft nicht mehr kostenlos anbieten. Es handelt sich aber eher um einen symbolischen Preis, denn pro Tüte verlangt man 1 Cent. Dieser Preis dürfte nur wenige abhalten.

    Im März entschied sich Aldi dazu, die Plastikfolie bei Gurken zu entfernen und damit geht man nun einen Schritt weiter. Außerdem hofft man, dass andere Geschäfte mitziehen werden. Aldi testet auch seit ein paar Wochen die Mehrwegtaschen bei Obst und Gemüse, die gibt es auch bei anderen Händlern.

    Die wiederverwendbaren Netze sollen ab Herbst flächendeckend angeboten werden und die Plastikbeutel sollen ab Sommer aus Bioplastik hergestellt werden. Damit geht man noch nicht so weit wie Real, aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung und 2020 wird sich da mit Sicherheit noch mehr im Einzelhandel tun.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →