• Amazon Alexa lernt Öffnungszeiten, Telefonnummern und Adressen

    Amazon ist eine Partnerschaft mit Yext in den USA eingegangen und kann dank dieser eine neue Funktion für Alexa einführen. Der digitale Assistant lernt Öffnungszeiten, Telefonnummern und Adressen von öffentlichen Einrichtungen. Quasi eine Art Skill für Gelbe Seiten.

    In den USA kann Alexa damit auf über 1 Million Einträge zugreifen und die Infos auf Anfrage liefern. Ich denke Amazon wird diese Option jedoch nicht nur in den USA anbieten wollen. Irgendwann wird man sowas sicher auch in Deutschland bieten, doch dazu benötigt es eine Partnerschaft mit einem Dienst, der diese Daten hat.

    Nachtrag: Diese Partnerschaft gilt auch für Deutschland.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →