• Amazon Alexa könnte auch bald ohne Aktivierungswort zuhören

    Amazon Echo Alexa Header

    Es wurde ein Patent von Amazon veröffentlicht, welches zeigt, dass man mit dem Gedanken spielt, Alexa auch ohne Aktivierungswort zuhören zu lassen. Aktuell ist es so, dass man „Alexa …“ sagen muss (das Wort kann auch geändert werden).

    Amazon gab zwar von offizieller Seite an, dass man die Technologie von diesem Patent nicht kommentieren möchte, aber sollte man es umsetzen, dann wird man in Zukunft vielleicht „frei“ mit einem Echo-Lautsprecher reden können.

    Die große Aufgabe wäre dann zu erkennen, wann der Nutzer einen gezielten Befehl gegeben hat. Vielleicht wird man das weiterhin mit Alexa koppeln, nur ohne ein Aktivierungswort am Anfang (Beispiel: Spiele etwas Musik Alexa).

    Amazon Alexa: Was ist mit der Privatsphäre?

    Alexa müsste dann aber auch die Daten der Vergangenheit haben und genau das ist die Idee von diesem Patent. Amazon würde damit zwar dauerhaft zuhören, was man im Prinzip ja jetzt schon macht, aber der Unterschied wäre: Es werden auch dauerhaft Daten gespeichert, damit man sie analysieren kann.

    Damit der Aufschrei bei der Privatsphäre – mit der Alexa sowieso schon öfter zu kämpfen hatte dieses Jahr – nicht zu groß wäre, könnte man aber auch nur die letzten 20-30 Sekunden speichern. Wird also innerhalb von 30 Sekunden kein Alexa gesagt, dann werden die gespeicherten Daten direkt gelöscht.

    Klingt ehrlich gesagt gar nicht mal so abwegig und ich könnte mir auch sehr gut vorstellen, dass Amazon in diese Richtung gehen wird, denn Alexa soll natürlicher werden das Wort am Anfang vom Satz zu entfernen wäre schon mal ein Schritt in diese Richtung. Aber wie so oft gilt: Es ist ein Patent, was lediglich eine Idee von einem Unternehmen beschreibt, sowas kann auch verworfen werden.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →